Keine Prohibition beim Boogielicious Konzert

Boogielicious-PR02Ohne den Einfluss des Boogie Woogie wäre unsere heutige Musiklandschaft um einiges ärmer. Sowohl bei Rhythm & Blues, Rock’n’ Roll, Jazz und auch bei der Popmusik kann man im Hintergrund die rollenden Boogie Woogiebässe hören. Selbst die Beatles und die Rolling Stones hatten ihre Wurzeln im Boogie Woogie und Blues.

Als in Amerika in den 30er Jahren noch die Prohibition herrschte war der bevorzugte Musikstil in den illegalen „Speak Easie“ Flüsterkneipen der Boogie Woogie. Ein Alkoholverbot müssen die Gäste beim Boogielicious Konzert am Freitag, den 18.09. im Alten Rathaus in Laichingen aber nicht befürchten. Ab 20.30 Uhr spielt Boogielicious mit Eeco Rijken Rapp (Piano und Gesang), David Herzel (Schlagzeug) und Gastmusiker Steffen Knauss (Kontrabass).

Die Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison und das Unternehmen „Boogielicious“ erreicht auch international eine neue Dimension. Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Konzerten in Frankreich, der Niederlande, der Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über. Boogielicious ist ein Duo, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock’n Roller und traditionelle Jazz- und Blues- Anhänger gleichermaßen hocherfreut. Die Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel – der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein! Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus und lockt mit ihrem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten.

Boogielicious ist momentan wohl die außergewöhnlichste und spannendste Boogie- Formationen der Szene in Europa, welche die sehr populäre Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert.

Mit über 4 Millionen Youtube Klicks sind sie unter anderem die ungekrönten bzw. beliebtesten Boogie Woogie Meister im digitalen Netz.

www.boogielicious.de

Share