Kubanische Musik im Bett

javier_2015_5

Am Samstag, den 17. Oktober gibt es im Laichinger Bettenstudio Striebel eine einmalige Gelegenheit. Ab 20.00 Uhr kann man dort Musik aus Kuba im Bett genießen. Im Rahmen der Alblive Konzertreihe spielt der kubanische Sänger und Komponist Javier Herrera mit seinem Trio in den Verkaufsräumen von Betten Striebel.

Javier Herrera ist ein “Meister der leisen Lieder”, er verzaubert sein Publikum mit feinfühligen Gitarrenakkorden und seiner sanften und doch kraftvollen Stimme. Sein Rhythmus geht unter die Haut und wenn er zu tanzen beginnt klatscht das Publikum unwillkürlich mit. “Die beste Medizin gegen alle Probleme ist die Freude am Leben!” sagt Javier Herrera.

Diese Lebensfreude verbreitet der kubanische Sänger und Gitarrist auch bei seinen Konzerten. In seinem Heimatland Kuba war Javier Herrera einer der Mitbegründer der „La Nueva Trova“ Bewegung und Gründungsmitglied der international renommierten Gruppe „Nuestra America“. Seit mehr als 20 Jahren lebt er mit seiner Familie in Essingen.

Seit einigen Jahren wird Javier von Steffen Knauss (Lee Mayall, Yasi Hofer…) am Kontrabass und Cesar Gamero (Conexión Latina, Orquesta Sonrisa, Latin Love Affair…) an den Percussions begleitet. Mit ihm Gepäck hat das Javier Herrera Trio ihre neue CD „Sabor Cubano“, mit Eigenkompositionen des kubanischen Songwriters.

Der Erlös durch den Getränkeverkauf beim Konzert kommt der Behinderteneinrichtung für Kinder aus Neswish zugute. Hierbei handelt es sich um ein Förderprojekt der West-Ost-Gesellschaft Laichingen.

Datum: Samstag, 17.10.2015

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 9,- € (inkl. Begrüßungsgetränk)

Ort: Betten Striebel, Geislinger Straße 15, 89150 Laichingen

Share