Wilder Westen und Bluesrock im Rössle

Cinematic bringt außergewöhnliche Musikmischung nach Heroldstatt

 


Am Freitag, den 30. November sind Philip Bölter, Veit von Einem und Steffen Knauss mit einer außergewöhnlichen Musikmischung im Rössle in Heroldstatt zu hören.

Die Band Cinematic mischt amerikanische Musikstile wie Folk, Roots, Country, Blues und Rock mit Elementen von Westernfilm-Soundtracks zu einer ganz besonderen Soundcollage. Zu hören sind neben Songs von Stoppok, Bill Frisell, Gov’t Mule und Boz Scaggs auch Eigenkompositionen von Philip Bölter.

 

 

 

Event: Cinematic
Musik: Folk, Roots, Country, Blues und Rock
Datum: Freitag, 30.11.2018
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 10,-
Ort: Rössle, Laichinger Str. 2, 72535 Heroldstatt

 

 

 

Share

Folk Musik mit Mund, Händen und Füßen

„Liffey Looms“ gastiert mit modernem irischem Pop-Folk in Bad Urach

Am Freitag, den 26. Oktober gastiert das Ulmer Pop-Folk Duo „Liffey Looms“ im Café La Vie in Bad Urach. Einst als Straßenmusiker mit Kappe, Mundharmonika und Gitarre unterwegs, hat sich Sänger und Songwriter Léon Rudolf bis in die TV-Show „The Voice of Germany“ gesungen. Gemeinsam mit seiner musikalischen Partnerin und Bassistin Eena May spielt er seit Jahren in Clubs und privaten Wohnzimmern moderne Folk Songs im Stile von Mumford & Sons oder The Lumineers.

Liffey Looms ist eine Band zu zweit. Kraftvolle und doch sensible Harmonien von Gitarre und Bass bilden zusammen mit den Rhythmus-Instrumenten zu Füßen beider Musiker das Gerüst für den charakteristischen zweistimmigen Gesang des Air-Folk Duos mit Americana Einflüssen. Dabei entsteht ein unerwartet vielseitiger Band-Sound. Air-Folk steht für ihre leichte und unbeschwerte, aber dennoch tiefgründige und nachdenkliche Musik.

Da im Café La Vie nur eine beschränkte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, ist eine vorherige telefonische Platzreservierung unter 07125 – 144 720 ratsam.

Weitere Alblive-Konzerte in der Region in diesem Herbst und Winter
Am Freitag, den 30 November ist ein weiterer ehemaliger Teilnehmer der Voice of Germany TV-Staffel zu Gast. Dann kommt Philip Bölter mit seiner Americana-Blues-Rock Band „Cinematic“ in die Kultkneipe Rössle nach Heroldstatt. Den Abschluss der Konzertreihe macht der Saxophonist Lee Mayall mit seiner unplugged Band. Zu hören ist die international erfolgreiche Band am 13. Dezember im Café La Vie in Bad Urach.

 

Share

Dahlien und Fliegende Fische im Bett

Krimilesung und Livemusik bei Betten-Striebel in Laichingen

Die Sommerpause der Alb Live Konzertreihe ist vorbei und es wird Zeit für die Auftaktveranstaltung des Herbst-Winter Programms. Passend zur Jahreszeit gibt es am 12. Oktober ab 20:00 Uhr in Kooperation mit der Stadtbücherei Laichingen eine spannende Lesung der ganz besonderen Art. Brigitte Scheiffele liest aus dem Krimi „Allmen und die Dahlien“ von Martin Suter, das Akustik Trio „Fliegende Fische“ spielt deutschsprachige Popmusik und die Gäste dürfen es sich dabei in den Betten der Firma Striebel so richtig gemütlich machen.

Die Krimilesung führt die Zuhörer auf der Suche nach einem gestohlenen Dahliengemälde in das Labyrinth eines heruntergekommenen Luxushotels. Und damit in die Welt der Reichen und Schönen. Der Autor Martin Suter ist als Schreibender extrem vielseitig. Suter kennt und schätzt die genussvollen Seiten des Lebens, ohne die dunklen aus den Augen zu verlieren. Passend dazu sind die Texte des Komponisten und Sängers der Fliegenden Fische, Christian Steiner, mal zum Schmunzeln, mal liebevoll ehrlich und immer wieder mit leichten Seitenhieben auf die Gesellschaft gespickt.

Brigitte Scheiffele
Brigitte Scheiffele ist in Frankfurt am Main geboren. Seit 1990 lebt sie auf der Schwäbischen Alb und ist als Journalistin bundesweit tätig. Geschichten aus der Region ihrer Wahlheimat auf der Schwäbischen Alb liegen ihr ebenso am Herzen wie Reisen und Berichte in und über andere Kulturen. Ihre Sprachfreude zu Klang und Schrift drückt sie als Sprecherin von Dokumentarfilmen wie als Autorin aus. Seit Juli 2011 zählt sie zu einer der ersten Kulturmittlerinnen in Ulm.

Fliegenden Fischen
Ein Abend mit Gesang, Melodika, Kontrabass und akustischer Gitarre. Geschichten mitten aus dem Leben, aus der Perspektive fliegender Fische. Sänger und Komponist Christian Steiner verleiht den Fliegenden Fischen den nötigen Auftrieb. Für die richtige Wassertemperatur sorgt das Gitarrenspiel von Alleskönner Matthias Kehrle und der Rettungsboot taugliche Kontrabass von Steffen Knauss. Abgerundet wird das musikalische Programm des Akustik Trios mit Liedern von Rio Reiser, Roger Cicero und Selig.

 

Event: Krimilesung und Livemusik mit Brigitte Scheiffele und den Fliegenden Fischen
Musik: Deutschsprachige Akustik Pop Musik
Datum: Freitag, 12.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei (Hutspende)
Ort: Betten Striebel, Geislinger Straße 15, 89150 Laichingen

Share

Sommer, Sonne, Weißwurstfrühstück

Am Sonntag, den 26.08. gibt es beim Weißwurstfrühstück auf dem Adventure Golfplatz 817 in Westerheim ein Wiedersehen mit dem Acoustic Pop Trio Streetlife. Gerhard Schrode (Gesang & Akustikgitarre), Manfred „Hasi“ Fischer (Perkussion) und Steffen Knauss (Akustikbass) sorgen dann wieder für die passende Musik zum Frühschoppen. Nicht die typische Bierzeltmusik, sondern Pop und Rock Hits der letzten 60 Jahre werden hier zum Weißwurstfrühstück aufgetischt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende in den Kulturbeutel wird gebeten. Platzreservierungen für das Weißwurstfrühstück nimmt Jochen Moll gerne telefonisch unter 0157-71 98 10 74 entgegen. Auch bei schlechtem Wetter ist für trockene Sitzplätze gesorgt.

Mit dem Konzert von Streetlife verabschiedet sich die Alb Live Konzertreihe erstmal in die Sommerpause. Ab Oktober geht es dann mit dem abwechslungsreichen regionalen Kulturprogramm weiter. Am 12. Oktober ist Brigitte Scheiffele und die Fliegenden Fische mit einer Krimilesung und Livemusik bei Betten-Striebel in Laichingen zu Gast. Am 26. Oktober kommt das Ulmer Air-Folk Duo Liffey Looms ins Café La Vie nach Bad Urach. Am 30. November spielt die Americana und Blues Rock Formation Cinematic in der Kultkneipe Rössle in Heroldstatt und zum Jahresabschluss gibt es ein exklusives Wohnzimmerkonzert von Lee Mayall und seiner Band in Bad Urach.

Seit 2015 haben sich die Alb Live Konzerte als kleine aber feine Kulturreihe mit hochkarätig besetzten Künstlern und Bands auf der Schwäbischen Alb etabliert. Auch in diesem Jahr werden die Konzerte wieder durch regionale Firmen und Institutionen durch ihre Kulturförderung unterstützt. Gemeinsam mit den Künstlern ist es allen Beteiligten ein großes Anliegen mit kleinen aber feinen Veranstaltungen das kulturelle Leben auf der Schwäbischen Alb zu bereichern. Das Programm für 2019 ist derzeit bereits in der Planung. Firmen, Stiftungen und Privatpersonen können die Veranstaltungsreihe gerne über das Kultursponsoringprogramm unterstützen. Weitere Infos gibt es direkt bei Steffen Knauss unter info@kueken-communications.de

 

Event: Streetlife Trio
Musik: Acoustic Pop und Rock Cover
Datum: Sonntag, 26.08.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Eintritt: frei (Hutspende)
Ort: 817 Adventure Golf, Beim Campingplatz 3, 72589 Westerheim

 

Share

Tonite Band rockt den Kunsthandwerkermarkt

Am Samstag, den 16.06. gibt es endlich wieder ein Wiedersehen mit der Tonite Band. Mit Rock- und Pophits der letzten 50 Jahre wird den Fans beim Skilift Halde in Westerheim dann wieder mächtig eingeheizt. Als Gast wird die Sängerin Alexandra Pansch die Männer der Tonite Band unterstützen.

Neben den Klassikern wie Sweet Home Alabama, Knockin on Heavens Door und Highway to Hell stehen in Westerheim aber auch aktuelle Hits von Alice Merton und Rag’n’Bone sowie deutsche Songs von Seiler & Speer, den Sportfreunden Stiller und Marius Müller Westernhagen auf der Songliste.

 

Event: Tonite Band Musik: Rock, Blues und Pop
Datum: Samstag, 16.06.2018
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 10,-
Ort: Kunsthandwerkermarkt beim Skilift Halde, 72589 Westerheim

 

 

 

Share

Musik aus Kuba läutet den Frühling ein

Traditionelle kubanische Musik gibt es am Freitag, den 27. April in Bad Urach vom Javier Herrera Trio zu hören. Nachdem der kubanische Sänger und Gitarrist mit seinen Mitmusikern unter anderem beim Kultursommer in Ellwangen, Jazz am Steg in Radolfzell und beim Gmünder ART Festival zu hören war, kommt das Latin Trio nun anlässlich der Alb Live Kulturreihe nach Bad Urach.

 

In seinem Heimatland Kuba war Javier Herrera einer der Mitbegründer der „La Nueva Trova“ Bewegung und Gründungsmitglied der international renommierten Gruppe „Nuestra America“. Seit mehr als 20 Jahren lebt er mit seiner Familie in Essingen. Seit einigen Jahren wird Javier von Steffen Knauss (Yasi Hofer, Werner Dannemann, Lee Mayall…) am Kontrabass und Thomas Göhringer (Heinz Ratz Stro
m & Wasser, Spektakulatius…) an den Percussions begleitet.

Javier Herrera ist ein „Meister der leisen Lieder“, er verzaubert sein Publikum mit feinfühligen Gitarrenakkorden und seiner sanften und doch kraftvollen Stimme. Sein Rhythmus geht unter die Haut und wenn er zu tanzen beginnt klatscht das Publikum unwillkürlich mit. „Die beste Medizin gegen alle Probleme ist die Freude am Leben!“ sagt Javier Herrera. Diese Lebensfreude verbreitet der kubanische Sänger und Gitarrist auch bei seinen Konzerten.

Mit ihm Gepäck hat das Javier Herrera Trio ihre neue CD „Sabor Cubano“, mit Eigenkompositionen des kubanischen Songwriters.

Wie bei den Konzerten im Café La Vie üblich gibt es nur eine kleine Anzahl an Plätzen, die meist bereits Tage vor dem Konzert vergeben sind. Ein telefonische Platzreservierung ist unter 07125 – 144 720 möglich.

Share
Werner Dannemann (Git) und Steffen Knauss (Bass)

Konzertbilder – Werner Dannemann in Bad Urach

Fotos: Harald Marka

Share